2Burgenländer

Lachsforelle mit glaciertem Wurzelgemüse und Mix-Salat
2Burgenländer · 02. April 2021
Der Freitagsfisch, ein Klassiker im Burgenland.

2Burgenländer - Julia & Robert
2Burgenländer · 20. Februar 2021
Wir kaufen auf Märkten, am Bauernhof oder im kleinen Bioladen ein. Wir suchen in ganz Österreich (und vielleicht auch über die Grenzen) tolle Lokale und versuchen so viele Weingüter wie nur irgendwie möglich abzuklappern.

Weihnachten bei der Familie Klampfer
2Burgenländer · 23. Dezember 2020
Ganz unter dem Motto: #Fahr nicht fort, kauf im Ort! Gibt's am 23. Dezember bei uns die Möglichkeit alles für die Feiertage zu besorgen. Hol dir deinen BioWein für dein Festessen!

Rote Rüben-Salat mit Ziegenkäse und Rosé
2Burgenländer · 24. März 2018
Ein neues Rezept, welches auch für uns neu war. Wir waren aber gleich so begeistert, dass wir es euch zeigen mussten.

Burgenländische Krautfleckerl mit Rheinriesling
2Burgenländer · 14. Februar 2018
Für die kalten Wintertage ein alte Bauernrezept.

Pannonische Ente mit Blaufränkisch-Rotkraut
2Burgenländer · 26. November 2017
Ideal für die Festtage, der pannonische Entenbraten.

Bärlauch-Ziegenkäse-Strudel mit Welschriesling
2Burgenländer · 05. April 2017
Passend zu unseren Ziegenkäse-Saisonstart gibt es ein neues Rezept: Bärlauch-Ziegenkäse-Strudel mit Welschriesling.

2Burgenländer · 13. Januar 2017
Diese Suppe hat uns durch so manche kalte Tage im Weingarten gebracht.
2Burgenländer · 02. Dezember 2016
Für ca. 4 Personen Voitl vom Biohof Klampfer Unser Voitl ist ein Charaktertyp, eine Cuvée aus Blaufränkisch und Zweigelt, mit würzigem, kräftigem Charakter und fruchtigen Nuancen. Der Spitzacker ist eine tiefgelegene Lage mit kühlem Klima, hier wächst der verwendete Blaufränkisch. Der Föllig wiederum ist eine Hanglage mit sehr fettem Boden und verleiht dem Zweigelt seinen Charakter. Reife und Lagerung finden in unserem alten Sandsteinkeller statt. Hier geht’s zum HofLaden …...
Fasan im Zweigelt-Aufguss
2Burgenländer · 28. September 2016
Mit diesem Rezept wird er gut saftig.