· 

Weihnachten bei der Familie Klampfer

BioWein für die Festtage

Was gibt es dieses Jahr bei dir an Heiligabend? Die Traditionen im Burgenland reichen von Geselchtem, über Fisch bis hin zum Weihnachtsbraten vom Wild, Ente, Gans oder Pute. Geselchtes mit Sauerkraut und Erdäpfeln, das hört sich gut an. Gebackener Karpfen mit selbstgemachter Gemüse-Mayonnaise auch ein Traum. Reh-Medaillons mit selbstgemachten Kroketten, es wird immer besser! 

 

Im Hause Klampfer wird gutes, hochqualitatives Essen sehr geschätzt. Ganz ehrlich, die begabteste Köchin im Haus ist und bleibt unsere Mutter, Anna Klampfer. Sie kümmert sich am Heiligabend, mit der Mithilfe von meinen vier Schwestern und mir, um das Weihnachtsmenü. Bei uns am Hof gibt es, wie sollte es anders sein, eine Bio-Barbarie-Ente aus eigner Mast. Da sind wir meistens ganz klassisch und machen Erdäpfel-Knödel und Rotkraut dazu. Ganz wichtig ist aber unbedingt die Weinbegleitung. Passend zur Ente habe ich mich heuer für unseren Blaufränkisch WILDNIS entschieden. Dieser passt auch perfekt zu Wildvariationen oder dem Gansl.

 

Wenn es mehr in Richtung Kürbis und Wurzelgemüse als Beilage zum Pouga (Truthahn) geht, bin ich ein Fan von unserem Weißburgunder URSPRUNG. -> Ich bin aber natürlich von all unseren Weinen ein Fan ;)

 

Der gebackene Fisch ist ein Klassiker der Weihnachtsessen. Kartoffelsalat und Gemüse-Mayonnaise sind meistens dabei. Der perfekte Wein ist natürlich weiß. Ich tendiere hier sehr zu einen Weißwein mit kitzelnder Säure und trotzdem standfestem Körper. Dazu werden wir den Riesling URSPRUNG kombinieren.

 

Weihnachten rückt aber immer näher und du hast dich noch nicht eingedeckt mit all den beschriebenen Köstlichkeiten? NO PROBLEMO!

Am 23. Dezember öffnen wir unseren BioHofLaden für dich! Es gibt natürlich unsere gewohnt hoch qualitativen BioLebensmittel von regionalen BioBauern und das eine oder andere Geschenk für Spätentschlossene. Sowieso haben wir deinen Weihnachtswein für dich vorbereitet! Denn wenn die ganze Familie für einige Tage zusammenkommt, darf der Wein auf keinen Fall ausgehen :P

 

Ich würde mich freuen, wenn wir uns am 23.12. bei uns am Biohof sehen, bis dahin alles Gute und schöne Feiertage!

 

Julia

 

#Fahrnichtfortkaufimort

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Franz Abbrederis (Mittwoch, 16 Dezember 2020 15:27)

    Hallo Ihr 2!

    Würde gerne zu euch nach Großhöflich kommen und mich mit gutem Bio-Wein eindecken. Leider wohne ich näher bei Paris als bei Wien !! ( wenn es auch nur 6 km sind, aber immerhin).

    Ich werde heuer "nur" eine große kalte Platte servieren,dazu habe ich schon eine Bio-Hirschfilet-Pastete gemacht. Freue mich schon darauf, dazu euren guten, schweren Rotwein. Passt super.

    Euch beiden alles Gute, lasst euch nicht unterkriegen und vor allem Gesundheit.
    Für 2021 wünsche ich alles Gute.

    Liebe slow food-Grüße
    Franz

    www.slowfoodvorarlberg.at

  • #2

    Julia Klampfer (Donnerstag, 17 Dezember 2020 07:54)

    Hallo Franz,

    das hört sich ja super gut an! Bio-Hirschfilet Pastete finde ich als eine tolle Idee! Du bist ja ein Genießer und kennst dich aus mit Lebensmitteln. War also klar, dass es so etwas Gutes wird!

    Danke, für die netten Wünsche! Das Gleiche gilt natürlich auch für dich und deine Frau. Lasst es euch gut gehen, habt schöne Feiertage und kommt gut ins neue Jahr!

    Liebe Grüße aus dem Burgenland,
    Julia